Teilnahmebedingungen und Vorausetzungen

 

Reisebedingungen Gruppenreisen made by Menziken (Auszug)

Gültig für Neubuchungen und Abreisen ab 01.01.2021


die kompletten Reise- und Annullationsbedingungen für Gruppen- und Themreisen made by Menziken


 

Vertragsabschluss

Voraussetzung für die Annahme Ihrer Buchung durch das Reisebüro Menziken AG (nachfolgend RBM genannt) ist Ihre vorgängige Kenntnisnahme und vorbehaltlose Akzeptierung der Reiserücktrittsbedingungen und Einreise-vorschriften (Punkt 1 - 4 der jeweiligen Reiseausschreibung). Mit Ihrer Unterschrift anerkennen Sie diese aus-drücklich, auch im Namen der von Ihnen angemeldeten Personen. Der Vertrag zwischen dem Kunden und RBM kommt erst nach Annahme dieser Bedingungen und der verbindlichen Buchung (persönlich, schriftlich oder per E-Mail) zustande. Beachten Sie bitte auch zwingend die Informationen zu Reiseversicherungen.

 

1. Annullation Landleistungen der Basisreise (ohne Vor- oder Anschlussprogramm)


Wenn Sie Ihre Teilnahme an einer gebuchten Spezial-Gruppenreise wie z.B. Aviatik, Harley-Tour, Whisky, Wrestling, Railroad usw.) nach erfolgter Bestätigung wieder stornieren, werden ab Buchungsdatum nachfolgende Rücktrittsspesen in % vom Preis des Landarrangements (exkl. Flüge) in Rechnung gestellt, zusätzlich zur Bearbeitungsgebühr von Fr. 100.-- pro Person:

 
  • bis 121 Tage vor Abreise: 25 %
  • 120 - 91 Tage vor Abreise: 50 %
  • 90 - 61 Tage vor Abreise: 75 %
  • 60 - 0 Tage vor Abreise: 100 % (inklusive Nicht- oder zu spätes Erscheinen am Flughafen)

2. Annullation Flüge / Sitzplatzreservationen / Individuelle Vor- oder Anschlussprogramme


Die Flugtickets für allenfalls über uns gebuchte Flüge müssen umgehend ausgestellt und bezahlt werden und erlauben danach keinerlei Änderungen (Rückbehalt 100 %, unabhängig vom Änderungs- oder Annullationsdatum sowie des Grundes für die Stornierung / Änderung). Erfahrungsgemäss muss damit gerechnet werden, dass Fluggesellschaften bezahlte Sitzplatzreservation nicht oder wenn überhaupt erst mit mehrmonatiger Verspätung rückerstatten. Die Rücktrittsbedingungen für Leistungen für Vor- oder Anschlussprogramm geben wir Ihnen anlässlich unserer Offerte bekannt und sind auf der Reisebestätigung / Rechnung aufgeführt.

Namensänderungen / Korrektur der Schreibweise Ihres Namens nach Ticketausstellung bedingen eine Neuausstellung und nochmaliges Bezahlen des Flugscheines, ausser natürlich, der Fehler liegt beim Reisebüro Menziken.

 

3. Aufwandsentschädigung Reisebüro Menziken bei Reiseabsage / Umbuchung infolge Pandemie, behördlicher Verfügung, Quarantäne, Reisewarnung, Elementarereignisse, Terroranschläge und kriegerischer Ereignisse


Falls die gebuchte Reise wegen obiger Ereignisse nicht angetreten werden kann, vom Veranstalter abgesagt wird oder verschoben werden muss, verrechnet das Reisebüro Menziken als Aufwandshonorar für die ursprünglich erfolgte Beratung, vorgenommene Reservationen und anschliessender Rückbuchung einen Selbstbehalt von 10 % des fakturierten Reisepreises, mindestens aber Fr. 200.00 resp. maximal Fr. 500.00 pro Person.
Wenn die Abwicklung der Stornierung über eine bestehende Reiseversicherung durch das Reisebüro gewünscht ist, kann eine zusätzliche Entschädigung (je nach Aufwand zwischen Fr. 100.-- bis Fr. 300.-- pauschal) in Rechnung gestellt werden.

 

4. COVID-Impfung / PCR-Test


Wenn Sie sich für eine Gruppenreise made by Menziken anmelden, gehen wir davon aus, dass Sie um ins Reiseland einreisen zu können, bereit sind, sich impfen zu lassen oder einen PCR-Test machen zu lassen, falls dies erforderlich sein sollte. Wir haben Sie darüber informiert, dass entweder bereits jetzt zum Zeitpunkt Ihrer Buchung für die Gruppenreise die vollständige COVID-Impfung Voraussetzung zur Einreise ist oder möglicherweise vom Reiseland zu einem späteren Zeitpunkt vorgeschrieben werden kann. Der Zeitpunkt von der Zweitimpfung bis zur Einreise muss mindestens 14 Tage betragen, damit Sie als geimpft akzeptiert werden. Sollten Sie sich nicht impfen lassen wollen, berechtigt dies nicht zum kostenlosen Reiserücktritt, es kommen obige Kosten und Entschädigungen (Punkt 1 - 3) zur Anwendung. Dasselbe gilt auch, falls ein negativer PCR-Test erforderlich sein sollte, dies gilt als zumutbar. Reiseversicherungen übernehmen keine Annullationskosten bei bestehender oder später eingeführten Impfpflicht oder PCR-Test. Der Reiseteilnehmer ist verantwortlich, sich rechtzeitig um Impf- oder PCR-Testtermine zu kümmern - das Reisebüro Menziken AG übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung.

 

5. Aufwandsentschädigung Reisebüro Menziken bei Reiseabsage / Umbuchung infolge Pandemie (inkl. Covid19), behördlicher Verfügung, Quarantäne, Reisewarnung, Elementarereignisse, Terroranschläge und kriegerische Ereignisse


Falls die gebuchte Reise wegen obiger Ereignisse

 

  • A) nicht angetreten werden kann
  • B) vom Veranstalter abgesagt wird
  • C) verschoben werden muss

verrechnet das Reisebüro Menziken als Aufwandshonorar für die ursprünglich erfolgte Beratung, vorgenommene Reservationen und anschliessender Rückbuchung einen Selbstbehalt von 10 % des fakturierten Reisepreises, mindestens aber Fr. 200.00 resp. maximal Fr. 500.00 pro Person.

 

Reiseversicherungen


Das Reisebüro Menziken AG hat keinerlei Einfluss auf die Leistungen der verschiedenen Versicherungen (unabhängig ob durch uns vermittelt oder bei bereits bestehender privater Deckung) und übernimmt keinerlei Haftung und Kostenübernahme. Beachten Sie unbedingt die genauen Konditionen Ihrer Reiseversicherung gemäss Police und der allgemeinen Versicherungsbestimmungen oder fragen Sie beim Versicherer nach.

 

Grundsätzlich von der Versicherungsdeckung ausgeschlossen ist die Übernahme von z.B. Annullations- und Umbuchungskosten im Zusammenhang mit einer Epidemie / Pandemie (wie COVID-19). Dies betrifft u.a.:

 

  • Anordnung einer Quarantäne für das Zielland sowie Anpassung der Quarantäneliste vor der Abreise durch das BAG sowie wenn zum Zeitpunkt Ihrer Buchung diese Restriktionen bereits bestanden haben
  • Einführung einer Impfpflicht und / oder das Vorweisen eines PCR-Tests, beides gilt als zumutbar
  • behördlicher Verfügungen wie Grenzschliessungen, Ein- und Ausreisesperren
  • Bedenken oder Angst vor einer Reise etc.
  • Zugehörigkeit zu einer Risikogruppe
  • Empfehlungen des BAG / EDA auf Reisen wenn immer möglich zu verzichten (Ausnahmen können sein, wenn das EDA oder BAG ausdrücklich vor einer Reise in ein bestimmtes Land warnt und die Reise schon vorher gebucht worden ist)

Obwohl generell erwartet wird, dass eine Versicherung für alles und jeden z.B. die Annullationskosten übernimmt, weil nach individuellem Empfinden der Grund dafür gewichtig genug ist, kann der Reisende nicht von jeglicher Selbstverantwortung befreit werden. Eine Police, welche alle Eventualitäten abdecken würde, wäre durch keine Versicherung mehr tragbar oder dann die Prämie viel zu hoch.

 

Sonderwünsche


Solche sind nur Vertragsinhalt, wenn sie von RBM akzeptiert und vorbehaltlos bestätigt worden sind.

 

Weitere Teilnehmer


Meldet die buchende Person weitere Reiseteilnehmer an, so steht sie für deren Vertragspflichten (insbesondere Bezahlung des Reisepreises) wie für ihre eigenen Verpflichtungen ein. Die vertraglichen Vereinbarungen und die Reise- und Rücktrittsbedingungen gelten für alle Reiseteilnehmer.

 

Mindestteilnehmerzahl


Bei Nichterreichen der in der Ausschreibung festgelegten Mindestteilnehmerzahl kann RBM die Reise bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn absagen oder ein Kleingruppenzuschlag wie auf der Ausschreibung aufgeführt, erheben. Ein solcher allfälliger Mehrpreis berechtigt nicht zum spesenfreien Rücktritt. Bei einer Komplettabsage erhalten Sie unverzüglich den bezahlten Reisepreis vollumfänglich zurück. Weitere Entschädigungen durch RBM sind ausgeschlossen.

 

Flüge


Wenn immer möglich, sind die Reisen an Nonstop- oder Direktflüge ab Zürich angepasst. Diese Flüge vermitteln / buchen wir Ihnen gerne auf Wunsch - Sie können diese aber auch selber buchen. Vielfach sind aber bei Publikation der Reisen die Flugpläne noch gar nicht verfügbar. Daher bitten wir alle Kunden, sicherheitshalber jeweils eine "Marge" von 1 - 2 Tagen einzuplanen. Sollten die geplanten Flüge eingestellt werden, sind wir gezwungen, auf eine andere erstklassige Fluggesellschaft auszuweichen und zu empfehlen. Änderung des Flugtages und / oder der Fluggesellschaft bleiben daher leider ausdrücklich vorbehalten und gelten nicht als Grund, die gebuchte Reise kostenfrei annullieren zu können. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

 

Preisvorbehalt bei Reisen, welche langfristig publiziert werden


Alle von RBM angebotenen Reisen sind mit einem grossen organisatorischen Aufwand verbunden und müssen weit im Voraus organisiert und geplant werden. Deshalb kann es aus folgenden Gründen zu Preisänderungen kommen, die zum Zeitpunkt der Reisepublikation oder bei der Offertenerstellung noch nicht bekannt waren:

  • Erhöhung der Transportkosten (z.B. Treibstoffzuschläge)
  • neu eingeführte Steuern oder erhöhte Abgaben oder Gebühren (z.B. Flughafentaxen, Sicherheitsgebühren, Versicherungsgebühren, erhöhte Nationalparkgebühren etc.)
  • staatlich verfügte Preiserhöhungen
  • Wechselkursänderungen, mehr als + / - 10 %
  • erklärbare Druck- und Schreibfehler

Programmänderungen


Das Reisebüro Menziken AG behält sich, insbesondere auch in Ihrem Interesse vor, das Reiseprogramm oder einzelne Leistungen vor oder während der Reise (z.B. Unterkunft, Transportart, Transportmittel, Fluggesellschaften oder -zeiten usw.) zu ändern, wenn unvorhergesehene Umstände dies erfordern. Bei gewissen Reisen (z.B. Harley - / Motorrad-Touren) kann die Route und damit verbundene Distanz auch aus klimatischen Gründen geändert werden.

Wird ein erheblicher Teil der vereinbarten Leistung nicht erbracht, vergütet Ihnen RBM die Differenz zwischen nicht erbrachter Leistung und dem Reisepreis, sofern RBM gegenüber Drittparteien für diese Leistungen nicht belastet wird. Weitere Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen.


Mit Ihrer verbindlichen Reiseanmeldung bestätigen Sie, diese für Gruppen- und Themenreisen made by Menziken anwendbaren Reisebedingungen (inklusive der weiteren wichtigen Informationen wie Einreise, Zahlungsmodalitäten, Motorrädern etc.) vor der Buchung erhalten oder zur Kenntnis genommen und auch im Namen der von Ihnen angemeldeten Reiseteilnehmern vorbehaltslos akzeptiert zu haben.


Für weitere Auskünfte einfach anrufen 062 765 50 60, Gerhard Daetwyler verlangen oder eine Mail schreiben. Noch besser, vereinbaren Sie einen Termin und schauen Sie bei uns rein.