Automieten in USA / Kanada

 

Autofahren ist in Nordamerika sehr einfach. Automatikgetriebe und Klimaanlage machen das Reisen auf den gut ausgebauten Strassen, mit teilweise fast keinem Verkehr, zum Vergnügen.


Hier ein paar Infos zu einer Fahrzeugmiete in Nordamerika

1 Miettag = exakt 24 Stunden, wenn Sie also das Auto um 10.00 Uhr übernehmen, müssen Sie den Wagen am letzten Tag auch um 10.00 Uhr zurückbringen. Sollten Sie das Fahrzeug zu einer anderen Zeit übernehmen und / oder zurückgeben, empfehlen wir Ihnen, vorgängig die entsprechende Mietstation zu benachrichtigen. Die Telefonnummer finden Sie auf Ihrem Gutschein. Buchung, Voucher und Kreditkarte müssen auf den gleichen Namen lauten. Es kann immer nur die Autokategorie, nie aber der Wagentyp bestätigt werden.
 

Mindestalter

Dieses ist unterschiedlich, unterste Grenze aber ist 21 Jahre. Junglenker von bis zum Alter von 25 Jahren haben einen Zuschlag zu bezahlen, teilweise ist dies mit einer sogenannten Flat-Fee von ca. 90 - 120 Franken pro Woche möglich. Gewisse Fahrzeugkategorien (z.B. Muscle Cars, Luxusfahrzeuge) werden nur an über 25jährige Fahrer vermietet).


Leistungen

Folgende Leistungen sind normalerweise (Abweichungen werden Ihnen bei Buchung mitgeteilt) im Mietpreis inbegriffen, wenn Sie das Paket "All-Inclusive" gebucht haben:
 

  • unlimitierte Meilen
  • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbehalt (LDW)
  • Basishaftpflichtversicherung (Third Party Liability)
  • Zusatzhaftpflichtversicherung bis 1 Mio. USD (LP)
  • Insassen/Gepäckversicherung (PERSPRO)
  • Gebühren für alle zusätzlichen Fahrer ab 25 Jahren
  • Flughafengebühren, Taxen
  • vielfach sogar 1 Tankfüllung Benzin

Autoübernahme

Oft werden Ihnen bei der Übernahme vor Ort ein so genanntes "Upgrade" (höhere Wagenkategorie) oder zusätzliche Versicherungen gegen Aufpreis angeboten, was Sie selber vor Ort bezahlen müssen. Wenn Sie dies wünschen, werden Ihnen die Zusatzkosten plus Taxen direkt an Ort auf Ihre Kreditkarte belastet. Wichtig: Falls Sie ein All-Inclusive-Angebot gebucht haben, ist es in der Regel nicht notwendig, dass Sie weitere Versicherungen abschliessen. Bleiben Sie in diesem Falle standfest, auch wenn Sie vom Flug müde sind und endlich weg wollen.

Besonders gerne wird dem Mieter der sogenannte Roadside Service Plan für rund $ 5 pro Tag plus Taxen - für eher seltenere Ereignisse gedeckt - angeboten. Damit Sie selber entscheiden können, ob Sie diesen wirklich wünschen nachstehend die meist dabei eingeschlossenen Leistungen am Beispiel von Alamo / National:
 

  • Schlüssel-Ersatz falls der Fahrzeugschlüssel verloren geht.
  • Falls Sie sich aus dem Fahrzeug ausgesperrt haben und der Schlüssel im verschlossenen Fahrzeug liegt, senden wir jemanden, der Ihnen Zutritt zum Wagen verschafft.
  • Wir liefern Ihnen so viel Benzin (bis 3 Gallonen), dass Sie mit Ihrem Fahrzeug zur nächsten Tankstelle gelangen können.
  • Im Falle eines platten Reifens werden wir diesen für Sie austauschen, falls das Fahrzeug über einen Ersatzreifen verfügt, ansonsten werden wir Ihr Fahrzeug abschleppen.
  • Falls ein Rad beschädigt ist, werden wir dieses reparieren oder austauschen ohne Extrakosten.
  • Abschleppkosten sind in diesem Produkt inkludiert, sofern nicht anders geholfen werden kann.
  • Wir bieten Ihnen Starthilfe, falls das Fahrzeug nicht mehr anspringt.
  • Wenn Glas beschädigt wurde, wird dieses kostenfrei ausgetauscht.

Sollten Sie nach der Bearbeitung schwach werden und dafür unterschreiben, besteht absolut keine Möglichkeit mehr, diese Zusatzleistungen nachträglich im Reisebüro oder Vermieter zu beanstanden oder erstatten lassen zu wollen - buchen Sie den Betrag zähneknirschend als Erfahrung ab.
 

Einwegmieten

Mit Ausnahmen werden Einweggebühren verlangt, sofern Übernahme-und Rückgabeort nicht identisch sind. Diese sind abhängig von der Distanz zwischen den beiden Orten und kosten zwischen $ 100 - $ 500.-- plus Taxen. Meist gratis sind Einwegmieten in den Staaten Kalifornien, Florida, zwischen Nevada und Kalifornien und zwischen Arizona und Kalifornien. Nicht erlaubt sind Einwegmieten mit der Kategorie Muscle Cars. Wir beraten Sie gerne.


Fahrzeugrückgabe

Rechnen Sie genügend Zeit für die Fahrzeugrückgabe und den anschliessenden Transfer zum Flughafen ein! Es ist auch zwingend notwendig, dass Sie den nicht vom Gutschein gedeckten Betrag nochmals genau kontrollieren. Wenn Sie den Mietvertrag mit der Kostenaufstellung und die Kreditkartenbelastung unterschreiben, besteht nach Rückkehr in die Schweiz kein Anrecht und Möglichkeit mehr auf eine Rückerstattung.

 

Distanzen in den USA

Wer eine Reise durch die USA plant, muss sich im Klaren sein, dass die United States of America ein riesiger Staatenbund, bestehend aus 52 Staaten sind. Die Distanzen sind gewaltig, alleine schon von New York nach San Francisco in Kalifornien sind es rund 3000 Meilen resp. 4800 km, was einer reinen Fahrzeit von über 40 Stunden entsprechen würde. Schon daher empfehlen wir, dass Sie sich nicht zu viel vornehmen, sondern auf eine Region beschränken. Beispielsweise 3 Wochen um den Westen mit den schönsten Nationalparks zu erkunden, 14 Tage für Florida oder New England. Zu Bedenken ist auch, dass im Unterschied zum Westen an der dicht besiedelten Ostküste das Verkehrsaufkommen einiges grösser ist und daher kürzere Etappen geplant werden sollten.

 

Mietwagenpreise